aktuelle Lieferzeiten werden eingehalten | persönliche Fachberatung

3 DIY-Glas-Projekte vorgestellt: Nachmachen lohnt sich - Teil 1

RSS
3 DIY-Glas-Projekte vorgestellt: Nachmachen lohnt sich - Teil 1

1.    Industrial Spiegel DIY

Das erste Do-it-yourself-Projekt, das wir Ihnen vorstellen möchten, ist ein Spiegel im Industrie-Stil. Gekauft als Komplettpaket sind die Spiegel im Industrial Style sehr teuer, obwohl sie relativ einfach und günstig selbst gemacht werden können. Wir zeigen Ihnen wie!

 Industrial Design Spiegel selber bauen DIY

  

Was wird für einen Industrial Spiegel benötigt?

  • 20 x Spiegel nach Maß (30 x 30 cm)
  • 1 x Holzplatte, ca. 1 cm dick (wir haben hier 126 x 157.2 cm verwendet)
  • 5 lange Holzstäbe, ca. 1 cm breit (wir haben hier 157.2 x 1.2cm verwendet)
  • 24 kurze Holzstäbe, ca. 1 cm breit (wir haben hier 30 x 1.2 cm verwendet)
  • 2 x schwarzes Farbspray
  • Nagelpistole und kurze Nägel, Hammer
  • doppelseitiges Klebeband, evtl. Sprühkleber

DIY Glas Ideen

Die Maße des Spiegels kann natürlich, je nach Platz und Wandgröße, variiert werden. Wir haben uns für einen Spiegel mit 4 × 5 Spiegeln à 30 x 30 cm entschieden.

 

Anleitung DIY-Spiegel:

Schritt 1:

Die einzelnen Teile wie die Holzplatte und die Stäbe können bereits im Baumarkt zugeschnitten werden, um hier Arbeit zu sparen.

Schritt 2:

Legen Sie die Holzplatte auf den Boden und befestigen Sie die Holzstäbe mit einer Nagelpistole, indem Sie von hinten nageln, damit vorne keine Nagelköpfe sichtbar sind. Ein Tipp ist auch die Stäbe vorher mit Sprühkleber leicht zu befestigen, damit sie nicht verrutschen und leichter angenagelt werden können. Hier ist wichtig, dass sauber gearbeitet wird, damit anschließend die Spiegel reinpassen.

Schritt 3:

Nach Befestigung der Stäbe, kann das Holz in einer beliebigen Farbe eingesprüht werden, Schwarz wäre der typische Industrial Stil.

Schritt 4:

Im letzten Schritt können die einzelnen Spiegel mit doppelseitigem Klebeband eingeklebt werden. Wir empfehlen hier mindestens fünf Klebepunkte zu setzen und sicherzustellen, dass das Klebeband ausreichend klebt, damit die Spiegel gut und lange halten.

 

Weitere Industrial Design Ideen unserer Kunden:

Industrial Design DIY Glastür
 
Unser Kunde hat sich hier für eine elegante Loft-Tür im Industrial Design entschieden. Dazu wurden sechs Glasscheiben und Glashaltleisten aus Stahl verwendet.

 

2.    Spiegel mit Rahmen DIY

Spiegel sind unsere täglichen Begleiter. Doch gerade, weil sie uns so lange und treu begleiten, sind sie anfällig für Beschädigungen. Einige Kratzer lassen sich mit ein wenig Aufwand entfernen. Tiefe Kratzer, Risse, Sprünge und Brüche im Spiegel lassen sich allerdings nicht reparieren. Da hilft nur der Austausch des Glases. Dazu können Sie sich in unserem Onlineshop einen Spiegel nach Maß anfertigen lassen und einen eigenen Rahmen bauen oder einen alten Rahmen mit Upcycling verschönern. Als Glas-DIY-Projekt kann mit wenig Werkzeug und geringem Aufwand ein wirklich edler Effekt erzielt werden.

 

Was wird für einen Spiegel mit Rahmen benötigt?

  • ein alter Rahmen (z. B. Flohmarkt)
  • neues Spiegelglas in der Größe des Rahmens
  • Deko für den Rahmen wie z. B. Seile, Mosaiksteine, Muscheln oder Treibholz sowie Klebemittel

 

Oder

 DIY-Spiegel mit Rahmen

Teilweise lassen sich auch auf Flohmärkten wirklich edle Spiegel mit Vintage-Rahmen mit Verschnörkelungen oder Stuckaturen finden.

Falls blinde Stellen oder Risse vorhanden sind, kann das Glas ersetzt werden.

 

Alternativ, wenn sie einen schlichten Rahmen suchen, bieten wir in unserem Online Shop auch Spiegel mit Rahmen an. Sie haben die Wahl zwischen Spiegelrahmen aus Aluminium und hochwertigen Holzrahmen, gefertigt aus Massivholzleisten, mit Edelholzfurnier belegt. Das Rahmen-Magnetsystem zeichnet sich besonders durch den leichten Aufbau und bei Notwendigkeit den leichten Austausch des Spiegels aus. Auch der Rahmen lässt sich jederzeit ändern. 

Schritt 1:

Prüfen Sie die Beschaffenheit Ihrer Wand bzw. dem Aufstellort und entscheiden Sie sich für eine geeignete Befestigungsart (Dübel, Schrauben…).

Schritt 2:

Halten Sie den Rahmen an die gewünschte Position, legen Sie eine Wasserwaage an und zeichnen Sie die Stellen mit einem Bleistift an.

Schritt 3-4:

Anschließend können Sie die nötigen Löcher in die Wand bohren. Hier sollten Sie darauf achten, dass sich keine Leitungen im Bohrbereich befinden und kontrollieren Sie den Bohrdurchmesser. Anschließend Dübel in die Bohrlöcher stecken.

Schritt 5+6:

Nun können Sie den Grundrahmen anbringen und verschrauben. Prüfen Sie, ob der Grundrahmen in Waage hängt, und prüfen Sie die korrekte und feste Fixierung des Grundrahmens an Ihrer Einbausituation.

Schritt 7:

Stellen Sie den Spiegel in den Grundrahmen und halten Sie diesen fest, damit er nicht entgegen kippt.

Schritt 8:

Setzen Sie den gewählten Aufsetzrahmen über den Grundrahmen. Durch die einzigartige Magnet Fixierung ist das Fixieren und damit verbundene Aufsetzen kinderleicht.

 

3.    Tischplatten aus Glas DIY

Glastischplatten aus Echtglas sind in jedem Einsatzbereich ein echter Hingucker und verleihen Ihrem Tisch nicht nur einen edlen Charakter, sondern schützen z.B. wertvolle Holzuntergründe vor Verunreinigungen. Ein Glastisch verbindet verschiedene Wohnstile unaufdringlich, schafft harmonische Übergänge und es entsteht immer ein harmonischer Gesamteindruck.

Tischplatten aus Glas DIY

 

Tischplatten aus Glas DIY Glas passt zu diversen Materialien und kann modern, aber auch klassisch und edel wirken. 

 

Wenn eine alte Holztischplatte viele Gebrauchsspuren aufweist und sich die Aufarbeitung nicht mehr lohnt, tauschen Sie diese einfach durch eine neue Glasplatte aus. Wir fertigen Platten aus ESG-Glas in vielen unterschiedlichen Stärken. Bei den Farben finden Sie Klassiker, aber auch satinierte Varianten und eingefärbtes Glas.

 Tischplatten aus Glas DIY für Gartenmöbel Auch Gartenmöbel können mit Glastischplatten geschützt werden.

 

Die Glasplatte können Sie auf verschiedene Wege am Tischgestell anbringen. Häufig wird das Glas in den umschließenden Rahmen gelegt und hält so, ansonsten werden auch Silikonunterleger verwendet. Nicht durchsichtiges, eingefärbtes Glas kann auch mit Glaskleber angebracht werden.

Im Glas Star Online Shop finden Sie alles was Sie für Ihr Glas Do-it-yourself Projekt benötigen, von Glas und Spiegeln nach Maß bis hin zu Duschwänden und Tischplatten in diversen Varianten. Lassen auch Sie sich inspirieren und starten Sie Ihr Do-it-yourself-Glas-Projekt an!

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

  • Maik Grondkowski